Home Abteilungen Tabellen Infos Gästebuch Impressum  
News
<   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44   >

Totopokal 2009 - Runde 1 14.03.2009 entfällt    
13.03.2009, 23:35 Uhr
    Das Totopokalpiel gegen SV Huldsessen entfällt am 14.03.2009 wieder, und wird wieder auf eine Woche später verschoben.
    Die Spiele am Sonntag gegen FC Roßbach finden statt (in Münchsdorf)

Vorbereitungsspiel TSV Walburgskirchen - DJK-SSV entfällt    
07.03.2009, 12:08 Uhr
    Das Spiel am Sonntag 08.03.2009 in Walburgskirchen entfällt ebenfalls. Dafür ist um 16:00 Uhr ein Training angesetzt.

Spiel am 07.03.2009 verschoben, Training um 16:00 Uhr    
06.03.2009, 10:53 Uhr
    Das Spiel am morgigen Samstag 07.03.2009 entfällt, als Ersatz ist um 16.00 Uhr Training
    Sollte am Sonntag auch nicht gespielt werden können, so ist ebenfalls als Ersatz Training um 16:00 Uhr angesetzt.

    Das Spiel DJK-SSV Dietersburg : SV Huldsessen vom Samstag 07.03.2009 wird verschoben auf Samstag 14.3.2009 14.30 Uhr.


Hallenturnier in Kirchdorf/Inn unserer Fussball-Damen (PNP vom 11.02.2009)    
11.02.2009, 16:23 Uhr
    TSV Kirchberg heißt der erste Titelträger der niederbayerischen Hallenfußballmeisterschaft der A-Ligen (Aufbau-Ligen). Bei dem Turnier, das am Wochenende in Kirchdorf/Inn ausgetragen wurde, sicherten sich die Kirchberger-innen nach einem packenden Endspiel durch ein 5:4 im Siebenmeterschießen gegen den SV Schaufling den Sieg. Den dritten Platz belegte die SG Wittibreut/Anzenkirchen, die sich im kleinen Finale souverän mit 3:1 gegen die Gastgeberinnen des FC Julbach-Kirchdorf durchsetzte.
    Seit Beginn des Spieljahres 2008/2009 kämpfen im Bezirk in sechs A-Ligen (Aufbau-Ligen) insgesamt 57 Frauen-Mannschaften um die begehrten Punkte. Zwölf Teams trafen sich am Sonntag in Kirchdorf/Inn, um erstmals den Hallenfußball-Meister von Niederbayern zu ermitteln. Die Veranstaltung in der Otto-Steidle-Halle, die von Michael Koller, Abteilungsleiter des FC Julbach-Kirchdorf, seinem Mitarbeiter-Stab und in Zusammenarbeit mit der Vorsitzenden des Frauen- und Mädchen-Ausschusses des BFV von Niederbayern, Silke Raml, hervorragend organisiert wurde, fand viel Lob.

    Vorrunde
    Gruppe A:
    Wittibreut/Anzenkirchen - Dietersburg 2:0,
    Schaufling - Ganacker 3:0,
    Kirchberg - Puttenhausen 2:2,
    Wittibreut/Anzenkirchen - Schaufling 3:2,
    Dietersburg - Kirchberg 0:3,
    Ganacker - Puttenhausen 0:3,
    Wittibreut/Anzenkirchen - Kirchberg 2:1,
    Dietersburg - Ganacker 1:4,
    Puttenhausen - Schaufling 0:1,
    Ganacker - Wittibreut/Anzenkirchen 2:0,
    Puttenhausen - Dietersburg 5:0,
    Schaufling - Kirchberg 5:0,
    Puttenhausen - Wittibreut/Anzenkirchen 0:1,
    Dietersburg - Schaufling 0:2,
    Kirchberg - Ganacker 3:2.

    1. Wittibreut/Anzenkirchen 5 8:5 12
    2. FC Kirchberg 5 13:3 12
    3. SV Puttenhausen 5 10:4 7
    4. TSV Kirchberg 5 10:11 7
    5. SV Ganacker 5 8:10 6
    6. DJK-SSV Dietersburg 5 1:17 0


    Gruppe B: Reut - Ering 1:1, Julbach-Kirchdorf - Gottfrieding 2:0, Freyung/Mauth - Schönbrunn 0:1, Reut - Julbach-Kirchdorf 0:3, Ering - Freyung/Mauth 0:2, Gottfrieding - Schönbrunn 1:4, Reut - Freyung/Mauth 0:2, Ering - Gottfrieding 0:1, Schönbrunn - Julbach-Kirchdorf 2:0, Gottfrieding - Reut 4:0, Schönbrunn - Ering 3:0, Julbach-Kirchdorf - Freyung/Mauth 3:1, Schönbrunn - Reut 4:0, Ering - Julbach-Kirchdorf 0:4, Freyung/Mauth - Gottfrieding 3:0.

    1. DJK SG Schönbrunn 5 14:1 15
    2. FC Julbach-Kirchdorf 5 12:3 12
    3. SG TV Freyung/Mauth 5 8:4 9
    4. FC Gottfrieding 5 6:9 6
    5. STV Ering 5 1:11 1
    6. SV Reut 5 1:14 1



    Viertelfinale
    Wittibreut/Anzenkirchen - Gottfrieding 4:0, Schönbrunn - Kirchberg 0:1, Schaufling - Freyung/M. 1:0, Julbach/Kirchd. - Puttenhausen 4:3 n.S.

    Plätze 5 bis 8
    Gottfrieding - Schönbrunn 0:5, Freyung/Mauth - Puttenhausen 2:1. Um Platz 5: Schönbrunn - Freyung/Mauth 2:1. Um Platz 7: Gottfrieding - Puttenhausen 1:3.

    Halbfinale
    Wittibreut/A. - Kirchberg 2:4 n.S.: Beide Mannschaften lieferten sich ein packendes Duell, im Siebenmeterschießen hatte dann der der spätere Sieger aus Kirchberg das bessere Ende für sich.
    Schaufling - Julbach/Kirchdorf 3:0: Der SV Schaufling zeigte eine sehr starke Leistung und zog durch einen ungefährdeten 3:0-Sieg völlig verdient in das Finale ein.

    Spiel um Platz 3
    Wittibreut/Anzenkirchen - Julbach-Kirchdorf 3:1: Beim Gastgeber Julbach-Kirchdorf war am Ende etwas die Luft raus. Wittibreut/Anzenkirchen dominierte die Partie und verpasste bei mehreren guten Chancen sogar einen höheren Sieg.

    Finale
    Kirchberg - Schaufling 1:1/ 5:4 n.S.: Schaufling startete furios und erspielte sich zwei hundertprozentige Möglichkeiten - beide wurde allerdings leichtfertig vergeben. Mit zunehmender Dauer kam Kirchberg immer besser ins Spiel und lieferte einen aufopferungsvollen Kampf. Als es am Ende der regulären Spielzeit 1:1 hieß, musste das Siebenmeterschießen die Entscheidung über den niederbayerischen Meistertitel bringen. Hier zeigten die Kirchbergerinnen die besseren Nerven und sicherten sich nach vier verwandelten Schüssen den Titel.
    Quelle: PNP vom 11.02.2009

Vorbereitungsplan der A-Jugend (Rückrunde 08/09)    
01.02.2009, 15:45 Uhr

Kompletter Vorbereitungsplan der Herren I/II Rückrunde 2008/09    
26.01.2009, 17:42 Uhr

Landkreispokal (Halle): D-Junioren holen Vize-Landkreismeisterschaft!    
20.01.2009, 17:03 Uhr
    Im Hallen-Landkreispokal haben sich unsere D-Junioren bis ins Finale durchgekämpft und sind dann nur am ASC Simbach/Inn gescheitert. Trotzdem ist das ein super Erfolg, Herzlichen Glückwunsch!
    Die Ergebnisse:
    Halbfinale:
    TSV Gangkofen - ASC Simbach 4:5
    SV Schönau - SSV-DJK Dietersburg 1:1/1:2 n. V.
    Tore:
    - 1:0 Thomas Högl;
    - 1:1 Dominik De Michiel
    - 1:2 Dominik De Michiel
    Rang 3:
    SV Schönau - TSV Gangkofen 0:2
    Endspiel:
    SSV-DJK Dietersburg - ASC Simbach 1:3
    Tore:
    - 0:1 Lukas Schuster
    - 0:2 Fabian Hofmann
    - 1:2 Stefan Heudecker
    - 1:3 Fabian Hofmann
    Die drei Erstplatzierten haben sich für die Meisterschaften des Fußball-Kreises Passau am Sonntag, 25. Januar, um 10 Uhr in Pfarrkirchen qualifiziert.

Infoabend der Deutschen Vermögensberatung am Mittwoch 21.01.2009 um 19:30 Uhr    
18.01.2009, 12:36 Uhr
    Am Mittwoch 21.01.2009 um 19:30 Uhr findet im Vereinsheim des DJK-SSV ein unverbindlicher Info-Abend der Deutschen Vermögensberatung von Herrn Ulrich statt.

<   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    29    30    31    32    33    34    35    36    37    38    39    40    41    42    43    44   >